Über das Missionswerk Message For You! gUG (haftungsbeschränkt)

Logo Briefumschlag Message For You!Aus einer zentralen Vision heraus, der MFY-Vision, haben wir ein Missionswerk gegründet.

Dafür haben wir die Message For You! gUG (haftungsbeschränkt) gegründet, eine gemeinnützige Organisation mit dem Schwerpunkt „Evangelisation/Mission“ bzw. ein Missionswerk.

Weitere Begriffe sind “Missionswerk Message For You!” und “Missionswerk MFY”.

Die Kurzform ist “MFY” (gesprochen in der englischen Aussprache wie “emfy” oder in der deutschen Aussprache wie “emmfei”).
Wenn wir über das Missionswerk sprechen, dann nennen wir es meistens kurz “MFY”.

Anfangs hieß es “Projekt Message For You!”.

Aus einem “Projekt” ist ein “Missionswerk” geworden. Anfangs hätten wir nie gedacht, dass wir ein Missionswerk bzw. eine gemeinnützige Organisation gründen würden.
Vieles ist uns erst unterwegs auf dem Weg klar geworden. Gott hat uns klar gezeigt, dass es ein „Missionswerk“ ist.
Durch die Umsetzung der Vision hat es sich entwickelt… von einem winzigen Samenkorn zu einem riesigen Baum.
Was auch dabei interessant ist: Wir hatten die Vision zu Message For You! schon lange bevor wir wussten, dass es ein Missionswerk wird.

Im Folgenden erfährst Du mehr über das Missionswerk Message For You! gUG (haftungsbeschränkt).

Wir richten uns nach der Bibel und dem sog. „Apostolischen Glaubensbekenntnis“. Hier findest Du unser ausführliches Glaubensbekenntnis: Was wir glauben (Glaubensbekenntnis)
Das Hauptanliegen (Zweck) ist die Verbreitung der Message (Botschaft) des Evangeliums mit weltweiter, internationaler und mehrsprachiger Ausrichtung.
Außerdem geht es darum, Christen in ihrer Nachfolge/Jüngerschaft zu stärken, z.B. durch das Wirken des Heiligen Geistes. Schwerpunkt ist die Verbreitung der Botschaft, also dass Christen in ihrer eigenen Erntearbeit unterstützt werden.

Wir sind überkonfessionell ausgerichtet und machen KEINE Werbung für irgendeine Sekte. Auch nicht für eine bestimmte Kirchengemeinde oder Denomination. Wir sammeln keine Mitglieder. Aber jeder Christ kann (ohne Mitgliedschaft) Teil dieser weltweiten Bewegung werden und aktiv die Botschaft verbreiten.

Mehr findest Du auch in der Satzung der Message For You! gUG (haftungsbeschränkt).

Du kannst auch die (Entstehungs-)Geschichte hinter “Message For You!” online lesen.

Du  findest mehr Infos auf den Unterseiten  “Über uns” und der “Über”-Hauptunterseite.

Mehr zur Vision findest Du hier: Die Vision von Message For You!

Verschiedene Informationen, Daten und Zahlen zur gUG haben wir auf unserer Transparenz-Unterseite offengelegt.

Das Missionswerk Message For You! ist:

  • christlich – die Botschaft ist Jesus Christus
  • charismatisch – offen für das Wirken des Heiligen Geistes
  • überkonfessionell – das heißt, es betrifft alle Christen und nicht nur eine bestimmte Kirchengemeinde oder Denomination
  • international – jedes Land, jede Insel und jede Nation soll mit der Botschaft erreicht werden
  • multilingual (mehrsprachig) – die Vision ist die weltweite Verbreitung „der besten Botschaft der Welt in Deiner eigenen Sprache“

Außerdem:

  • visionär – das gesamte Missionswerk ist aus der MFY-Vision heraus entstanden. Viele Einzelschritte der Gründung und des Dienstes basieren auf Eindrücken bzw. Visionen
  • gemeinnützig – die Message For You! gUG (haftungsbeschränkt) ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt und kann Spenden-Bescheinigungen ausstellen. Mehr dazu auf unserer Spenden-Unterseite
  • transparent – wir haben uns verpflichtet, verschiedene Informationen offenzulegen. Mehr dazu auf unserer Transparenz-Unterseite

Das Missionswerk ist wie ein Mähdrescher

Roter Mähdrescher in der ErnteDas Missionswerk bzw. die Website ist bildlich ausgedrückt ein Mähdrescher.

Der Mähdrescher ist rund um die Uhr, automatisiert in der weltweiten Ernte unterwegs.

Dazu hatten wir verschiedene prophetische Eindrücke. Diese haben sich erfüllt:

Zu jeder Stunde werden mehrere Menschen aus mehreren Ländern mit der Botschaft erreicht.

Diese Website erreicht zurzeit täglich ca. 1.100 – 1.200 Menschen aus ca. über 100 Ländern mit dem Evangelium. Tendenz steigend… Diese Menschen können durch das Evangelium gerettet (bildlich gesprochen: geerntet) werden.
Stand: 21.10.2022 (wird regelmäßig aktualisiert)
Mehr dazu auf unserer Statistik-Unterseite.

So wie die Welt sich unaufhörlich dreht, so läuft auch der Mähdrescher unaufhörlich und bringt die weltweite Ernte ein!
(Siehe dazu die drehende Weltkugel in der rechten Seitenleiste/Sidebar unter der Überschrift “Statistiken” oder auf Mobilgeräten unterhalb dieses Artikels)

Die Botschaft des Evangeliums ist auf der Website in verschiedenen Sprachen und Versionen verfügbar (siehe Sprachen-Übersicht).

Außerdem gibt es viele „Landingpages“ bzw. „evangelistische Botschafts-Artikel“ in verschiedenen Sprachen, auf die Suchende über Suchmaschinen geleitet werden oder die Christen teilen und weiterleiten können.
Dort gibt es eine Einleitung, um die Menschen abzuholen, die dann auf die Botschaft (mit Übergabegebet) überleitet.

Hier erfährst Du mehr über diese Internet-Seite.

Warum ist es ein Missionswerk?

Coloured drawing of people holding hand around earth globe

Wir haben von Jesus gehört, dass wir Message For You! „Missionswerk“ nennen sollen. Deswegen haben wir das auch in die Satzung der gUG aufgenommen.

In der Ernte-Arbeit werden täglich viele Menschen mit der Botschaft des Evangeliums erreicht, sowohl virtuell (online), als auch an vielen Orten (offline) durch Verteilung von Material (durch andere Christen und auch durch uns selbst). Mehr dazu auf der Statistik-Unterseite.

Außerdem haben wir dazu bekommen:
Oft versteht man unter einem Missionswerk, dass es Missionare aussendet.
Wir senden auch “Missionare” aus: Und zwar durch viele Verteiler der MFY-Einkaufswagenchips und von sonstigem Material, das im Media-Center und in den Shops zu finden ist.
Außerdem geht es darum, Christen zu stärken, auszurüsten und sie in ihrer eigenen Erntearbeit zu unterstützen.

Teil der Vision ist es, eine weltweite Bewegung zu starten, mit Christen, die evangelistisch aktiv sind, indem sie die Botschaft verbreiten. Das wird durch ein afrikanisches Sprichwort im Footer der Website ausgedrückt:

“Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern.”

Du kannst Dir dazu auch die Vision von Message For You! ansehen.

Was ist eine gUG (haftungsbeschränkt)?

Die Abkürzung gUG steht für gemeinnützige Unternehmergesellschaft. Es ist eine gemeinnützige Gesellschaft, sozusagen die kleinere Variante der gemeinnützigen GmbH. Viele gemeinnützige Organisationen sind heute als gGmbH oder gUG organisiert, darunter auch christliche Werke.

Für uns eignet sich die rechtliche Organisationsform der gUG besser als der „klassische“ eingetragene Verein (e.V.), da wir z.B. keine Mitglieder sammeln möchten.

Wir sind vom Finanzamt genauso als gemeinnützig anerkannt wie ein eingetragener Verein. Wir können dadurch auch Spenden-Bescheinigungen ausstellen, mit denen Du Deine Spende an uns von Deiner Steuer absetzen kannst.

Bitte unterstütze das Missionswerk:

Jetzt spenden

red combine harvester in field from above


Abonniere den Projekt-Feed!
Werde über neue Beiträge mit Informationen zum Projekt per E-Mail informiert!

Mit dem Projekt-Feed wirst Du per E-Mail informiert, wenn es neue Beiträge zum Projekt (z.B. Artikel zum Projekt oder Bilder und Fotos oder Videos zum Projekt etc.) gibt. – NATÜRLICH KOSTENLOS!

 


Weitere Beiträge zum Projekt auf der
“Projekt”-Hauptunterseite

Auf der folgenden Unterseite findest Du eine Übersicht mit allen Beiträgen zum Projekt “Message For You!” (auf deutsch: “Botschaft Für Dich!”):

 


Weitere Beiträge über das Projekt Message For You! auf der
“Über…”-Hauptunterseite

Auf der folgenden Unterseite findest Du eine Übersicht mit allen Beiträgen über das Projekt Message For You!:

 


Flaggensymbol Großbritannien/Sprache EnglischLink to this article in English (Link zum Artikel auf Englisch):
About the Mission Organisation Message For You! gUG (haftungsbeschränkt)