Gebetsunterstützung: Unterstütze die Verbreitung der Botschaft mit Gebet

Wenn Du die Botschaft noch nicht kennst, dann schau sie Dir zuerst an:

Klick hier:
Zur Botschaft!
(Dort kannst Du die gewünschte Sprache auswählen und die Botschaft anschauen)

Gebetsunterstützung: Unterstütze die Verbreitung der Botschaft mit Gebet

Wir sind sehr dankbar für jedes (vom Heiligen Geist geführte) Gebet für dieses Projekt: * Für Segen – Dass jeder, der auf die Internetseite kommt oder Material erhält, eine Berührung von Gott erfährt. * Für Schutz (geistlich, technisch etc.) der Übersetzer und uns.

Weitere Gebetsanliegen für die Ernte:

Wir möchten auch um Gebet für unsere evangelistischen Aktionen und für die Ernte bitten.

Wir sind oft täglich evangelistisch draußen unterwegs, teilweise auch mehrmals täglich. Wir verteilen evangelistisches Material, legen Material an geeigneten Orten für Finder aus und es gibt auch oft Gespräche mit Menschen.

Gott zieht an den Menschen, auch in dieser Zeit und auch in Deinem Umfeld.

Gott hat viele Menschen schon vorbereitet. Und es ist schon viel “geistliche Saat” bei den Menschen vorhanden.

Viele Menschen sind offen für Jesus, aber sie müssen auch das Evangelium hören und verstehen, wie sie Jesu Werk am Kreuz für sich persönlich annehmen können. Deswegen ist es wichtig, Menschen mit der Botschaft zu erreichen, die eine umfassende Erklärung des Evangeliums und ein Übergabegebet enthält.

Wenn Du möchtest, bete bitte für die Ernte und dass der Heilige Geist auch weiter an den Menschen zieht und wirkt, mit denen wir Kontakt hatten oder die Material gefunden haben. Bete bitte auch für uns, für Schutz und für Segen. Bitte bete auch für unsere zukünftigen evangelistischen Aktionen und auch für die Online-Ernte.

Wir sind meistens mehrfach pro Woche mit Material (besonders mit den MFY-Einkaufswagenchips) draußen.

Bitte bete auch für die MFY-Webseite. Bitte bete auch für die Ernte durch das, was wir online machen. Dadurch kommen auch täglich viele Menschen durch Material von uns in eine Begegnung mit Gott. Viele davon kennen Jesus noch nicht oder haben Ihn noch nicht als ihren Herrn und Erlöser angenommen. Bete auch bitte für die Ernte durch die Übersetzungen der Botschaft, siehe dazu die Sprachen-Übersicht der Botschaft. Auch dadurch kommen viele Menschen im Internet, zum Beispiel durch Internetsuchmaschinen, auf die Botschaft in ihrer Sprache!

Aber auch Du bist berufen, das Evangelium zu verbreiten. Wenn Du Menschen von Jesus erzählen möchtest, dann bitte den Heiligen Geist, Dich zu leiten. Auch im Erntefeld können wir Gottes Stimme hören. Wir möchten Dich dazu ermutigen und wir möchten Dir zusprechen: Du kannst Gottes Stimme hören!

Wenn Du es auf dem Herzen hast, kannst Du unsere Arbeit auch finanziell unterstützen. Mehr dazu auf unserer Spenden-Unterseite.

Danke für Dein Gebet und für Deine Unterstützung!

Gottes Segen!

Jesus sagt:

“Sagt ihr nicht: Es sind noch vier Monate, dann kommt die Ernte? Siehe, ich sage euch: Hebt eure Augen auf und seht die Felder an; sie sind schon weiß zur Ernte.Und wer erntet, der empfängt Lohn und sammelt Frucht zum ewigen Leben, damit sich der Sämann und der Schnitter miteinander freuen.Denn hier ist der Spruch wahr: Der eine sät, der andere erntet.Ich habe euch ausgesandt zu ernten, woran ihr nicht gearbeitet habt; andere haben gearbeitet, und ihr seid in ihre Arbeit eingetreten.” (Johannes 4, 35-38)

 


Flaggensymbol Großbritannien/Sprache EnglischLink to this article in English (Link zum Artikel auf Englisch): Prayer Support: Support the spreading of the Message with Prayer