Evangelistische Aktionen zur Wahlzeit

Die Wochen vor einer (größeren) Wahl sind eine sehr gute Zeit für evangelistische Aktionen. Wir haben die Samstage vor der Bundestagswahl 2021 genutzt, um die Wahlkampfteams der verschiedenen Parteien und z.T. auch die Kandidaten für den Bundestag mit dem Evangelium zu erreichen.

An den Samstagen vor der Wahl haben viele Parteien vormittags Stände in der Innenstadt gehabt, Aktionen veranstaltet und Material verteilt.

Besonders Politiker*innen brauchen Hilfe von Gott. Denn der Feind/ Satan möchte sie für sein Reich und seine finsteren Pläne gewinnen. Aber Gott zieht auch an ihnen und möchte sie für Sein Reich und für Seine guten Pläne gewinnen.

Viele Menschen sprechen einen direkt an und wollen einem Wahl-Werbematerial geben. Dann kann man denen als Tausch einen MFY-Einkaufswagenchip geben oder auch anderes evangelistisches Material.

Manche Parteien verteilen auch Einkaufswagenchips. Hier kann man fragen, ob man welche gegen MFY-Einkaufswagenchips tauschen kann.

Man kann den Menschen auch mehrere MFY-Einkaufswagenchips geben und sie bitten, jedem Mitarbeiter am Wahlkampfstand einen zu geben.

Oft war es so, dass nicht nur ein Wahlkampfmitarbeiter die evangelistische Ansprache bzw. Mini-Botschaft gehört hat, sondern gleich mehrere der Mitarbeiter am Stand.

Es können sich auch Begegnungen mit Menschen ergeben, die nicht mit der Wahl zu tun haben. Diese Begegnungen können auch von Gott geführt sein.
Beispielsweise wurde auch ein Stand vom Lions Club mit der Botschaft erreicht oder ein junger Künstler, der auf einer Bank saß und zeichnete.

Kleiner Tipp: Man kann die Werbeaufschrift von den Kugelschreibern mit Sandpapier entfernen, z.B. mit (recht feiner) 240er Körnung.

Ansprache: Wir möchten Ihnen etwas schenken. Dieser Einkaufswagenchip hat einen Link drauf mit einer wichtigen Botschaft für Sie. Es ist eine gute Nachricht. Gott hat Sie nicht vergessen. Jesus liebt Sie. Er hat einen guten Plan mit Ihrem Leben. Er möchte die Ewigkeit mit Ihnen verbringen. Auf der Internetseite finden Sie eine Botschaft, mit der Sie reinen Tisch mit Gott machen können und Frieden mit Ihm haben können. Er sieht Sie hier und jetzt!

Die Mitarbeiter der Parteien haben leider nicht viel Zeit für lange Gespräche. Aber 2-3 Minuten sind oft möglich.

Die MFY-Einkaufswagenchips sind hierbei ein hervorragendes Werkzeug. Denn sie lassen sich einfach und schnell weitergeben, auch an Gruppen von Menschen. Und sie sind wirklich platzsparend, d.h. man kann für solche Aktionen einen ausreichenden Vorrat an Chips dabei haben.

Man kann auch persönliches Gebet anbieten und evtl. auch prophetische Eindrücke weitergeben.

Mit manchen Menschen konnte man über die Wahlkampfwochen verteilt mehrfach reden.

Natürlich ist es schön, in Gruppen mit dem Evangelium auf die Straße zu gehen. Es ist dann leichter, auf Menschen zuzugehen und diese anzusprechen, was nicht jedem leicht fällt. Aber da man ja oft von den Wahlkampfteams angesprochen wird, ist das auch alleine recht leicht möglich.
Das funktioniert außerhalb der Wahlzeit auch sehr gut, wenn man z.B. mit Flyer-Verteilern oder Promotion-Teams redet.

Vielleicht zeigt Gott Dir auch, dass Du etwas für Aktionen dieser Art oder auch für andere evangelistische Aktionen basteln sollst.

Foto mit Wahlgeschenken verschiedener Parteien
Wahlgeschenke. Die haben wir bekommen, als wir mit der Botschaft draußen waren, um die Kandidaten für die Bundestagswahl und ihre Mitarbeiter zu erreichen.

Flaggensymbol Großbrittannien/Sprache EnglischLink to the article in English (Link zum Artikel auf Englisch):
Evangelistic activities during the elections