Tag-Archive: Evangelisation

„Reicht das Übergabegebet aus, um gerettet zu werden?“

„Wie kann ich Gewissheit haben, dass Gott mein Übergabegebet (siehe Botschaft dazu) auch wirklich gehört hat und mich angenommen hat? Wie kann ich Heilsgewissheit haben?“

Gott hat die Welt so sehr geliebt, dass Er Seinen Sohn Jesus Christus für uns am Kreuz hingegeben hat, damit wir das ewige Leben bekommen können (siehe Johannes 3,16). Und das, obwohl wir zu der Zeit noch Sünder waren (siehe Römer 5,8), also weit entfernt von Gott. Gottes Liebe hängt also nicht davon ab, dass wir „perfekt“ oder „gut genug“ sind, oder dass wir Seine Liebe „auch verdient haben“. Gott liebt uns und nimmt uns an, so wie wir sind. Er holt uns dort ab, wo wir sind. Das ist Gottes Entscheidung für uns, aus Seiner Güte, Liebe, Gnade und Barmherzigkeit.

Die „Rettung“, also das Ewige Leben, ist ein Geschenk von Gott. Weil Gott die Menschen liebt, bietet Er ihnen dieses Geschenk an. Es ist aber unsere eigenen Entscheidung, ob wir dieses Geschenk auch annehmen wollen und es auspacken. Es geht um unsere Entscheidung für Jesus und darum ob wir es zulassen und bereit sind, Seine rettende Hand zu ergreifen. Es ist unsere Entscheidung, ob wir das glauben und annehmen, was Jesus für uns am Kreuz getan hat. Es ist unsere Entscheidung, ob wir Jesus als unseren Retter und Herrn annehmen und mit Ihm zusammen einen neuen Weg gehen.

Das ist unsere Entscheidung, es liegt in unseren Händen. Gott wartet darauf, dass wir uns bewusst für Ihn entscheiden. Das Rennen beginnt erst mit dem Startschuss. Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt. Und Gott wartet darauf, dass wir diesen ersten Schritt tun.

Wenn man Jesus nachfolgt, dann muss es doch an irgendeinem Punkt losgehen. D.h. muss man sich entscheiden: „ab jetzt folge ich Jesus nach“. Es geht um eine Entscheidung, erst dann geht es los.

Das Übergabegebet kann da eine gute Hilfe sein.

Nicht das Übergabegebet rettet Dich, so wie eine Art „Zauberformel“. Mit dem Übergabegebet drückst Du aus, dass Du glaubst, dass Jesus Christus für Deine Sünden am Kreuz gestorben ist und Du nimmst Sein Opfer an. Du gibst Dein Leben in Seine Hände, lädst Ihn in Dein Herz ein und entscheidest Dich, mit Ihm durch das Leben zu gehen. Und DAS rettet Dich!

Was sagt die Bibel denn dazu?

Wir sind aus Gnade gerettet durch den Glauben (siehe Epheser 2,8).

Allen, die Jesus aufnehmen und an Seinen Namen glauben, denen gibt Gott das Recht, Seine Kinder zu werden (siehe Johannes 1,12).

Wenn Du mit Deinem Mund Jesus als den Herrn bekennst und in Deinem Herzen glaubst, dass Gott Ihn aus den Toten auferweckt hat, so wirst Du dadurch gerettet (siehe Römer 10,9).

Welche Bedeutung hat die Taufe?

Wir finden in der Schrift, dass in der Urkirche sehr schnell nach der Entscheidung für Jesus getauft wurde. Das ist auch richtig so. Die Taufe durch Untertauchen auf Deinen Glauben hin ist ein wichtiger Schritt auf Deinem Weg, Du solltest das so schnell wie möglich machen. Es ist ein äußerlich sichtbares Zeichen, mit dem Du Deine Entscheidung für Dein Leben mit Jesus nochmal festmachen kannst. Wenn Du Dich taufen lässt, wird Dir das auf Deinem Weg mit Jesus sehr viel weiterhelfen.
Wir sehen es nicht so, dass Deine Rettung von Deiner Taufe abhängt, sondern von Deiner Entscheidung für Jesus.

„Wie kann ich mir sicher sein?“

Gott wird Dir schon zeigen, ob Du wirklich errettet bist. Du wirst es früher oder später spüren, dass der Vater Dich angenommen hat und dass der Heilige Geist in Dir wohnt. Denn im Römerbrief heißt es:

„Der Geist selbst gibt Zeugnis zusammen mit unserem Geist, daß wir Gottes Kinder sind.“ (8,16 SLT)

Vertraue Ihm und geh den Weg mit Jesus. Bitte um mehr Wirken des Heiligen Geistes in Deinem Leben. Gib Dich Jesus hin, höre Seine Stimme. Lass Dich von Ihm leiten. Lass Ihn Dein Herz berühren und verändern. Lade Jesus in jeden Bereich Deines Lebens und Deiner Seele ein. Bete für alles, was Du auf dem Herzen hast und glaub einfach und kindlich, dass Gott Dich hört. Lies in der Bibel und rede mit Gott drüber. Suche Gemeinschaft mit Christen, tausche Dich mit ihnen aus, denn ihr seid zusammen auf dem Weg. Und lass Dich durch Untertauchen taufen.

Der Liebesbrief des Vaters (Kurzfilm)

„Father’s Love Letter“ (der Liebesbrief des Vaters) ist ein Video mit Aussagen, wie Gott über jeden einzelnen Menschen denkt. Er liebt Dich!

Video:

(Direktlink zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=afpiKvosx-Y

Video in anderen Sprachen:

Das Video ist auf der Internetseite von FathersLoveLetter.com auch in anderen Sprachen verfügbar:

 


Weitere christliche Filme:

 


Link to the article in English (Link zum Artikel auf Englisch):
“Father’s Love Letter” (Short Film)